Archive for Mai, 2009

Bericht zum Rhein-Ruhr-Pokalturnier in Duisburg 2009

Montag, Mai 25th, 2009

Beim landesoffenen Pokal-Turnier in Duisburg am 23.05.2009 starteten 3 Judoka der Burscheider TG.

Als erster musste Sascha Kurth in der Gewichtsklasse -66 kg auf die Kampffläche. Seine erste Begegnung endete bereits nach weniger als einer Minute zu Ungunsten des Burscheiders. Mit einem inneren Schenkelwurf (Uchi-mata) wurde Sascha in die Trostrunde geschickt. In der mit 23 Teilnehmern stark besetzten Gew.-Klasse konnte er die folgenden 3 Kämpfe alle vorzeitig für sich entscheiden. In seinem 5. Kampf an diesem Tag unterlag er dem späteren drittplazierten durch Haltegriff und musste sich so mit dem 7.Platz begnügen.

In der Gewichtsklasse bis 81 kg trat Kai Zimmermann für die BTG an. Der erste Kampf endete bereits nach 24 Sekunden. Kai konnte seinen Kontrahenten durch eine Würgetechnik besiegen, aus der es für den Kämpfer aus Datteln kein Entrinnen gab.

Bei seinem zweiten Auftritt fand er allerdings kein Mittel gegen einen Münsteraner Judoka. Dieser hingegen kam mit einer großen Außensichel (O-Soto-Gari) gegen Kai zum Erfolg. Für Kai blieb nun noch das kleine Finale um Platz 3. Hier konnte er erneut seine Stärke im Bodenkampf beweisen und gewann erneut durch einen Würger:

Angeschlagen durch eine leichte Erkältung nahm Melissa Oertel (-63 kg) die Herausforderung an. Nach einer starken kämpferischen Leistung musste sie sich in ihrem ersten Kampf erst in der Verlängerung nach insgesamt knappen 5 Minuten reiner Kampfzeit Ihrer Gegnerin geschlagen geben. In der regulären Kampfzeit hatten beide je eine kleine Wertung (Yuko) auf Ihrer Habenseite. In Ihrer zweiten Auseinandersetzung zeigte sie erneut ihr großes Kämpferherz, als sie sich aus einem sicher geglaubten Haltegriff ihrer Gegnerin befreite und ihrerseits die Oberhand gewann. Aus Melissas Haltetechnik konnte sich die Porzerin nicht mehr befreien. So erreichte auch Melissa das kleine Finale. Auch hier spielte sie ihre Überlegenheit im Bodenkampf geschickt aus und zwang die Wittener Judoka zur Aufgabe.

Melissa Oertel U 17 – 63 kg 3. Platz
Kai Zimmermann U 17 – 81 kg 3. Platz
Sascha Kurth U 17 – 66 kg 7. Platz

Herzlichen Glückwunsch!

Bericht zu den Gummersbacher Stadtmeisterschaften 2009

Mittwoch, Mai 6th, 2009

Am 3. Maifuhren 4 Judokas der BTG nach Gummersbach, um dort bei den bezirksoffenen Stadtmeisterschaften an den Start zu gehen. Alle traten in der Altersklasse U17 an.

Überzeugen konnte an diesem Tag Kai Zimmermann in der Gewichtsklasse bis 81 kg.

Er gewann seine 3 Kämpfe alle vorzeitig und durfte sich so verdientermaßen bei der Siegerehrung die Goldmedaille umhängen lassen.

2 zweite Plätze gingen an Melissa Oertel ( – 63 kg) und Sascha Kurth (-66 kg). Nach jeweils 2 vorzeitigen Siegen mussten sie sich im Finale ihren Gegnern geschlagen geben. Während Sascha einem geschickten Konterwurf seines Gegners zum Opfer fiel, wurde Melissa von ihrer Konthrahentin durch einen Armhebel im Bodenkampf zur Aufgabe gezwungen.

In der am stärksten besetzten Gewichtsklasse – 60 kg musste sich Anthony Zimmermann mit einem 5. Platz begnügen. Nach 2 gewonnenen Auftaktkämpfen verlor er im Halbfinale das Duell. Auch im Kampf um den dritten Platz hatte der Burscheider leider das Nachsehen. Dabei war allerdings die Entscheidung des Kampfrichters nicht unumstritten.

1.  Platz     Kai Zimmermann          – 81 kg

2. Platz     Melissa Oertel              – 63 kg

2. Platz     Sascha Kurth                – 66 kg

5. Platz     Anthony Zimmermann    – 60 kg

Herzlichen Glückwunsch